Low Carb Milchcreme Brownies – saftig und lecker

Share:
Milchcreme Brownies Low Carb-lowcarb Rezept-Brownie Rezept

Also derzeit habe ich es ja wirklich mit Brownies. Und mit Cremes als Füllung. Das merke ich spätestens dann, wenn ich hier dann meine Rezepte für Euch aufschreibe. Hilft jetzt irgendwie alles nichts, da müsst Ihr durch, durch mein Rezept für leckere Low Carb Milchcreme Brownies. Dann legen wir mal los.

Zutaten Low Carb Milchcreme Brownies

für die Brownies:

  • 75g Xylit
  • 150g Butter
  • 4 gestrichene EL Backkakao
  • 50g zuckerfreie Schokodrops Edelbitter (Xucker)
  • 4 Eier
  • 100g Mandelmehl
  • 50g Kokosmehl
  • 100ml Milch

für die Creme:

  • 350g Frischkäse
  • 25g Xylit
  • 2 EL Milch
  • 1 Ei

Milchcreme Brownies Low Carb-lowcarb Rezept-Brownie Rezept

Und so wird’s gemacht:

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Eine rechteckige Backform – ich empfehle hier immer noch meine Lieblingsbrownieform – mit Trennspray einsprühen oder mit Butter einfetten.

Für den Brownieteig das Mandelmehl, die Eier, Backkakao, Kokosmehl und Xylit in eine Schüssel geben und verrühren.

Jetzt die Butter mit der Schokolade in der Mikrowelle oder über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Mischung mit zum Teig geben und kurz gut verrühren. Zuletzt die Milch hinzufügen.

Bitte nicht zu lange mit dem Handrührgerät arbeiten, da der Teig recht schnell fest wird. In dem Fall könnt Ihr noch eine Schuss Milch dazugeben.

Die Hälfte des Teiges nun am Boden der Form verteilen.

In einer zweiten Schüssel den Frischkäse mit dem Ei und der Milch verrühren. Nun diese Mischung gleichmäßig in der Form verteilen.

Zum Schluss den restlichen Teig über der Milchcrememischung verteilen. Dabei dürfen sich die Creme sowie der Teig ruhig an der Oberfläche vermischen.

Nun die Brownies rund 25 – 30 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.

Nach dem Abkühlen einfach in 12 gleichgroße Stücke schneiden und genießen.

Milchcreme Brownies Low Carb-lowcarb Rezept-Brownie Rezept

Nährwerte pro Stück (ausgehend von 12 Stück):

  • kcal: 305
  • KH: 5g
  • Fett: 24g
  • Eiweiß: 11g

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Low Carb Brownie-Rezepten? Dann schaut Euch doch mal diese Brownies an:

Und jetzt heißt es wieder „Guten Appetit“!

8 comments

    • Storfine 18 Mai, 2020 at 12:04 Reply

      Stimmt, da hast du recht. Gehen auch geschmacklich annähernd in die Richtung.
      Liebe Grüße an Dich!

  1. Katii 19 Mai, 2020 at 10:28 Reply

    Boah das sieht ja sooooo lecker aus! Ich habe schon ewig nichts mehr selbst gebacken, das wär ja definitiv mal wieder einen Versuch wert, danke für das Rezept!

    Alles Liebe, Katii

  2. Miriam 20 Mai, 2020 at 13:03 Reply

    Wo sind die Brownie-Liebhaber? HIIIIER! Ich liebe Brownies und könnte mich glatt davon ernähren. Deshalb umso besser, wenn ich eine etwas figurfreundlichere Alternative kennenlerne. Das mit der Milchcreme klingt auch sehr interessant, kannte ich bisher so nicht. Hab mir das Rezept mal abgespeichert.

Leave a reply