Schoko Mascarpone Torte – low carb, cremig, lecker

Share:
Schoko Mascarpone Torte-Rezept Low Carb Torte

Seit über drei Jahren ernähre ich mich nun nach Low Carb und werde tatsächlich immer noch gefragt, wie es denn sein kann, dass ich soviel Süßes essen kann. Da merkt man einfach, dass es viele Menschen gibt, die nicht wirklich wissen, dass Low Carb nun keine klassische Diät ist, sondern vielmehr eine Ernährungsform ist. Und selbstverständlich muss man dabei auch nicht auf Süßes bzw. Kuchen verzichten. Man muss es einfach nur ein wenig anders zubereiten. Und weil Schokolade ja irgendwie immer geht, gibt es heute ein Rezept für eine cremige Low Carb Schoko Mascarpone Torte für Euch.

Zutaten für die Schoko Mascarpone Torte (12 Stück):

für den Boden

  • 100g zuckerfreie Schokolade oder mind. 80%
  • 2 Eier
  • 100g gemahlene Nüsse nach Wahl (Haselnüsse)
  • 1 gehäuftem TL Backpulver
  • 75g Butter
  • 1 EL Backkakao
  • 50g Xylit
  • 1 Prise Salz

für die Füllung und das Topping

  • 250g Mascarpone
  • 100g Frischkäse
  • 1 EL Backkakao
  • 25g Xylit
  • 100ml Sahne
  • 1 Handvoll Himbeeren

optional:

  • Minzblätter zum Garnieren

Schoko Mascarpone Torte-Rezept Low Carb Torte

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform* (24cm) einfetten und mit Mandelmehl bestäuben.

Nun für den Boden die Butter und die Schokolade über einem heißen Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen.

In einer Schüssel die Eier schaumig rühren. Nun die Nüsse und alle weiteren Zutaten dazugeben und gut miteinander verrühren.

Die Teigmasse nun in die Springform geben und für rund 20 Minuten im Ofen backen. Den Kuchen gut auskühlen lassen und in der Springform belassen.

Anschließend Mascarpone, den Frischkäse und das Xylit gut verrühren. Die Sahne in einer weiteren Schüssel steif schlagen und vorsichtig und die Mascarpone-Frischkäsemischung geben.

Die Hälfte davon entnehmen und hier den Backkakao unterrühren.

Nun die Schokoladenmasse auf den gut durchgekühlten Schokoladenboden geben. Darauf kommt dann der Rest der Mascarpone-Frischkäse-Mischung.

Die fertige Torte mit Himbeeren und/oder Minzblättern garnieren und in den Kühlschrank geben. Nach rund zwei Stunden ist der Kuchen schnittfest und kann vernascht werden.

Nährwerte pro Stück:

  • kcal: 280
  • KH: 5g
  • Fett: 24g
  • Eiweiß: 6g

Ihr liebt cremige Schokoladentorten? Vielleicht ist auch meine Schoko-Mousse-Torte eine Idee für Euch.

Lasst es Euch schmecken!

2 comments

Leave a reply