Avocado Schoko Mousse Low Carb / zuckerfrei

Share:
Avocado Schoko Mousse-Low Carb Rezept-Schokomousse mit Avocado

Wie Ihr ja wisst, bin ich eine echte Naschkatze. Ich liebe Schokolade. Das hat sich auch seit meiner Ernährungsumstellung nicht geändert. Und ich bin wirklich froh darum, dass ich darauf nicht verzichten muss. Einer meiner liebsten Desserts ist nach wie vor Schoko Mousse oder eben auch Mousse au Chocolat. Hier probiere ich immer wieder neue Rezepte aus. Als ich auf einer amerikanischen Seite ein Avocado Schoko Mousse entdeckte, habe ich nicht im Traum daran gedacht, dass diese Schokocreme einmal zu meinen Lieblings-Nachspeisen werden würde. Das Low Carb Avocado Schoko Mousse hat es aber ganz nach vorne geschafft und heute verrate ich Euch mein Rezept dazu.

Zutaten für das Low Carb Avocado Schoko Mousse (für 6 Portionen):

  • 2 kleine Avocado (330 – 350g)
  • 50g Rohkakao Pulver*
  • 50g zuckerfreie Schokodrops oder 50g Schokolade (min. 80%)
  • 2 EL Flüssigsüße
  • 5 EL Milch nach Wahl
  • Mark einer Vanilleschote oder 1 TL Vanille-Extrakt

optional:

  • Gehackte Pistazienkerne zur Dekoration

Avocado Schoko Mousse-Low Carb Rezept-Schokomousse mit Avocado

Zubereitung:

Ich würde mal sagen, einfacher geht es nicht, ein leckeres Schoko Mousse zu machen.

Einen Mixer/Blender bereitstellen.

Die Avocados halbieren, den Kern entnehmen und das Fruchtfleisch aushöhlen. Das Fruchtfleisch in den Mixer geben.

Nun den Rohkakao dazugeben. Die Avocados und den Rohkakao mischen.

Anschließend 50g zuckerfreie Schokodrops in der Mikrowelle oder über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Schokolade zu der Mischung geben.

Jetzt nach und nach die Flüssigsüße und die Milch dazugeben.

Zuletzt das Mark der Vanilleschote mit in den Mixer geben und alles kräftig durchmischen.

Nun die Mischung gleichmäßig auf 6 Dessertgläser verteilen. Das hier sind die Gläser*, die ich nutze. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr noch mit Pistazienkernen oder auch Minzblättern verzieren.

Das Dessert bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen. Hier hält es sich auch für max. 2 Tage.

Und schwupps – schon ist das gesunde, zuckerfreie Dessert fertig.

Avocado Schoko Mousse-Low Carb Rezept-Schokomousse mit Avocado

Tipps: sollte Euch die Mousse zu feste sein, könnt Ihr esslöffelweiße mehr Milch dazugeben, bis zur gewünschten Cremigkeit.

Auch bei der Flüssigsüße könnt Ihr natürlich nach Belieben mehr verwenden.

Je nach gewählter Milch oder auch Schokolade, könnt Ihr das Mousse auch in einer veganen Version zubereiten. Hier eignen sich eben Kokos-, Nuss- oder Mandelmilch. Die Schokodrops könnt Ihr einfach mit veganer, geschmolzener Schokolade ersetzen.

Nährwerte pro Portion:

  • kcal: 205
  • KH: 2,5g
  • Fett: 20g
  • Eiweiß: 4g

Die Mousse schmeckt gut gekühlt leicht nach Birne. Ihr glaubt mir nicht? Probierts mal aus!

Lust auf ein klassisches Mousse au Chocolat? Da habe ich drei Low Carb Rezepte für Euch.

Lasst es Euch schmecken!

2 comments

Leave a reply