Haselnuss Nougat Bissen low carb

699
12
Share:
Haselnuss Nougat Bissen low carb-lowcarb-Plätzchen-Weihnachtsgebäck-Rezept

Könnt Ihr überhaupt noch Rezepte für Plätzen und Weihnachtsgebäck sehen? Ich muss zugeben, dass ich mich die letzten Tage und Woche einfach jahreszeitlich bedingt darauf konzentriert habe. Es gibt einfach zu viele weihnachtliche Rezepte, die ich Euch noch zeigen möchte. Einfach deshalb, weil ich begeistert davon bin. Auch das Rezept für die Haselnuss Nougat Bissen low carb gehört für mich dazu. Die Mischung aus knusprigem Keks und der cremigen Füllung ist das einfach ein ideales Low Carb-Weihnachtsgebäck.

Zutaten für die Haselnuss Nougat Bissen low carb:

für die Kekse:

  • 250g geriebene Haselnüsse
  • 100g Xylit
  • 4 Eiweiß/Eiklar

für die Füllung:

  • 150g Xylit-Schokolade zartbitter
  • 50g Butter
  • 4 EL Sahne

oder wahlweise und einfacher

Die Zutaten reichen für ca. 1/2kg Gebäck bzw. 20 – 24 gefüllte Kekse.

Haselnuss Nougat Bissen low carb-lowcarb-Plätzchen-Weihnachtsgebäck-Rezept

Zubereitung der Haselnuss Nougat Bissen:

Kekse:

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitlegen.

Für die Kekse das Eiweiß mit dem Xylit zu einem steifen Schnee schlagen. Anschließend die geriebenen Haselnüsse vorsichtig unterheben.

Die Masse nun mit Hilfe eines Teelöffels in kleinen Häufchen auf das Backblech geben. Als Tipp kann ich Euch da eine Backmatte für Macarons ans Herz legen. Damit geht es einfacher und schneller.

Die Plätzchen nun für 8 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und komplett erkalten lassen.

Creme:

Die Schokolade mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Jetzt die Sahne einrühren und je eine Hälfte der Kekse mit der Creme bestreichen. Eine zweite Hälfte darauf geben und fertig sind die leckeren Haselnuss Nougat Bissen.

Ich habe diese Plätzchen inzwischen öfter gebacken, weil meine Familie sie einfach liebt. Irgendwann bin ich der Einfachheit dazu übergegangen, meine Varianten für Low Carb-Nutella als Füllung zu verwenden. Und soll ich Euch was sagen? Damit schmecken sie mir noch besser. Für die Füllung braucht Ihr davon ca. 150g. Die Nährwerte sind mit der Schokocreme-Variante noch dazu besser.

Haselnuss Nougat Bissen low carb-lowcarb-Plätzchen-Weihnachtsgebäck-Rezept

Nährwerte pro Stück (ausgehend von 20 Stück):

  • kcal: 109
  • Kohlenhydrate: 2,2g
  • Eiweiß: 3,3g
  • Fett: 4g

Viel Spaß beim Nachbacken. Lasst Euch die Plätzchen schmecken!

12 comments

    • Storfine 11 Dezember, 2018 at 04:47 Reply

      Ich finde ja, dass Kekse immer gehen. Aber zu Weihnachten schmecken sie einfach nochmal so gut.
      Liebe Grüße an Dich!

  1. Sarah 10 Dezember, 2018 at 17:23 Reply

    Oh wow, die sehen ja mega lecker aus 🙂 Ich würde zwar wegen meiner Allergie die Haselnüsse weglassen und vielleicht mit Mandeln ersetzen, aber das Rezept kommt auf meine „Must – Try – Liste“. Bin gespannt, ob sie bei mir auch so lecker ausschauen 🙂

    Liebst,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

    • Storfine 11 Dezember, 2018 at 04:46 Reply

      Mit Mandeln schmecken sie ebenfalls sehr gut. Nur ein wenig marzipaniger villeicht. Aber auch lecker.
      Liebe Grüße an Dich!

  2. Marion 13 Dezember, 2018 at 19:38 Reply

    Die Kekse schauen super aus. Weihnachten ohne Kohlehydrate muss bei mir nicht zwingend sein. Aber ich speichere das Rezept dennoch einmal. Habe ja auch figurbewusste Gäste da – grins.

    • Storfine 17 Dezember, 2018 at 09:23 Reply

      Das freut mich liebe Marion! Du kannst die Kekse ja auch mit ganz normalem Zucker machen…für Dich ;o)
      Liebe, vorweihnachtliche Grüße

Leave a reply