Bratwurst aus dem Ofen – Low Carb und einfach lecker

1179
6
Share:
Bratwurst aus dem Ofen-Low Carb-Rezept

Jetzt wurde ich doch glatt gefragt, warum ich denn immer nur Rezepte von Kuchen und Süßem veröffentliche. Das ist eigentlich ganz einfach: ich bin eine absolute Naschkatze. Damit es aber mal wieder etwas Deftiges bzw. „normales“ auf dem Blog schafft, gibt es heute ein Rezept für Bratwurst aus dem Ofen für Euch. Natürlich ist auch dieses Rezept low carb bzw. kohlenhydratarm.

Zutaten für die Bratwurst aus dem Ofen (4 bis 5 Portionen):

für die Bratwurst aus dem Ofen

  • 300g Blumenkohl
  • 250g Zucchini
  • 300g Karotten
  • 150g Zwiebeln
  • 8 EL Öl
  • Salz
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 12 Bratwürste

für den Dip

  • 200g Schmand
  • 2 TL mittelscharfen Senf
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Bratwurst aus dem Ofen-Low Carb-Rezept

Zubereitung:

Den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eine große oder zwei kleinere Auflaufformen* bereitstellen.

Den Blumenkohl in Röschen schneiden. Große Röschen dabei halbieren. Die Zucchini in ca. 0,5cm breite Scheiben schneiden und diese halbieren. Die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln in große Würfel schneiden.

Das Gemüse in eine Schüssel geben und mit dem Öl, Salz und Paprikapulver vermischen.

Nun das Gemüse in die Auflaufform(en) geben und die Brautwürste darauflegen.

Auf mittlerer Schiene rund 15 Minuten braten. Anschließend die Würstchen wenden und weitere 15 Minuten braten.

In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel den Schmand mit dem Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Die fertigen Würstchen auf dem Gemüse aus dem Ofen nehmen, mit dem Gemüse auf einem Teller anrichten und mit dem Dip servieren.

Tipp: Pro Person sollen es rund 250g Gemüse sein. Ihr müsst nicht das oben genannte Gemüse verwenden. Möglich sind auch Paprika, Auberginen und alles, was Euch schmeckt. Gerne könnt Ihr auch Pilze mit in die Auflaufform geben.

Bratwurst aus dem Ofen-Low Carb-Rezept

Nährwerte pro Portion (ausgehend von 4 Portionen):

  • kcal: 680
  • KH: 11g
  • Fett: 58g
  • Eiweiß: 24g

Bei den Kalorien nicht vergessen: Low Carb/High Fat. Die Nährwerte sind einschließlich Dip. Lässt man diesen weg, verringern sich Kalorien auf 591.

Wer ein Fan von schnellen, einfachen und eher deftigen Gerichten ist, für den habe ich hier noch ein einfaches Rezept für einen Wiener Würstchen Auflauf.

Und jetzt lasst es Euch schmecken!

6 comments

  1. Bea 27 Februar, 2020 at 22:21 Reply

    MEGA! Das probiere ich auf alle Fälle! Beim Gemüse kann man sicher noch variieren! Da freu ich mich richtig drauf! Danke für das tolle Rezept!

    Lieben Gruß, Bea

Leave a reply