Knusper-Nuss-Kuchen low carb ohne Mehl

3642
4
Share:
Knusper-Nuss-Kuchen low carb-ohne Mehl-lowcarb-abnehmen-Rezept

Nüsse sind echte Allrounder. Neben gesunden Fetten enthalten sie auch hochwertiges Eiweiß, viele Balaststoffe sowie Vitamine und Mineralstoffe. Das Beste an Nüssen aber ist, dass sie einen geringen Anteil von Kohlenhydraten haben und genau deshalb kommt man bei einer Ernährung nach low carb eben nicht an Nüssen vorbei. Egal, ob es sich dabei um klassische Baumnüsse handelt oder eben auch „Fake-Nüsse“ wie Erdnüsse, Mandeln und Cashew die eigentlich Hülsen- bzw. Steinfrüchte sind. Ohne Nüsse wäre ich beim Backen auch so richtig aufgeschmissen, denn die ersetzen gerade bei Kuchen oft die Getreidemehle. Und wo wir gerade bei Nuss und Kuchen sind: heute habe ich ein Rezept für einen leckeren Knusper-Nuss-Kuchen low carb und ohne Mehl (natürlich) für Euch dabei.

Knusper-Nuss-Kuchen low carb-ohne Mehl-lowcarb-abnehmen-Rezept

Zutaten Knuser-Nuss-Kuchen low carb:

für den Teig:

  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 300g blanchierte, gemahlene Mandeln
  • 100g gehackte Haselnüsse
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Zimt
  • 70g weiche Butter
  • 100g Xylit
  • 3 EL Milch
  • 2TL Backpulver

für die Glasur:

  • 100g zuckerfreie Schokolade
  • eine Handvoll Nüsse

Knusper-Nuss-Kuchen low carb-ohne Mehl-lowcarb-abnehmen-Rezept

Zubereitung:

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Eine Gugelhupfform aus Silikon einfetten und bereitstellen.

Die Eier trennen.

Nun das Eiweiß in einer Schüssel mit einer Prise Salz steif aufschlagen.

Die Butter am Besten in der Mikrowelle schmelzen lassen und in einer zweiten Schüssel mit dem Xucker und dem Vanillemark cremig rühren.

Nun die Eigelbe, Mandeln, Nüsse, Zimt und die Milch nach und nach dazugeben und gut miteinander verrühren.

Anschließend das Eiweiß in drei Portionen vorsichtig unterheben.

Den fertigen Teig in die Form geben und auf mittlerer Schiene für ca. 40 Minuten im Ofen backen. Die Stäbchenprobe nicht vergessen.

Der Kuchen sollte rund 5 Minuten in der Form auskühlen. Danach kann er auf einen Teller oder Kuchengitter gestürzt werden und dort vollständig erkalten.

Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, über die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen und dann gleichmäßig über den Kuchen verteilen. Zum Schluß ein paar grob zerkleinert Nüsse darüber streuen. Sobald die Glasur ausgehärtet ist, kann der Kuchen serviert werden.

Knusper-Nuss-Kuchen low carb-ohne Mehl-lowcarb-abnehmen-Rezept

Nährwerte pro Stück (ausgehend von 12 großen Stücken):

  • kcal: 332
  • Kohlenhydrate: 5g
  • Fett: 29g
  • Eiweiß: 10g

Abgedeckt hält sich der Knusper-Nuss-Kuchen low carb rund 3 – 4 Tage im Kühlschrank und bleibt dabei auch noch saftig.

Viel Spaß beim Knuspern!

4 comments

  1. Janina 14 Februar, 2019 at 15:12 Reply

    Hallo und WOW, der Kuchen sieht hammermegalecker aus =) Da hätte ich nun gerne ein Stück davon 😉 Muss mir dein Rezept gleich mal abspeichern, mein Mann kam neulich mit der Idee nach Hause ob wir auch mal Low Carb Ernährung ausprobieren sollen und da würde dein Rezept ja super dazu passen. Viele Grüsse, Janina

    • Storfine 16 Februar, 2019 at 14:36 Reply

      Liebe Janina,
      wenn dein Mann das mit ausprobieren mag, dann auf jeden Fall machen. Meiner findet es nämlich immer noch blöd.
      Und der Kuchen ist sicher ein toller Einstieg.

Leave a reply