LowCarb – schneller Marmorkuchen

577
2
Share:
Marmorkuchen-LowCarb-low carb-Rezept-abnehmen

Ein einfacher Marmorkuchen gehört seit jeher zu unseren „All-Time favorite“. Er ist einfach in der Zubereitung und schmeckt eigentlich jedem. Ob mit Schokolade, Puderzucker, Zuckerguss oder einfach pur wird dieser Kuchen nie wirklich alt bei uns. Warum habe ich Euch das Rezept für meinen LowCarb – Marmorkuchen eigentlich bisher nicht verraten?

Zutaten:

  • 200g Mandelmehl
  • 200g Joghurt (natur, Vollmilch)
  • 4 Eier
  • 50g Butter
  • 4 EL Xucker (Xylit)
  • 2 EL Backkakao
  • 1 Päckchen Backpulver auf Weinsteinbasis
  • optional: Schokolade (zuckerfrei oder mind. 90%), PuderXucker pur oder mit Milch als Guss

Zubereitung LowCarb – Marmorkuchen:

Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Gugelhupf-Form mit Trennspray oder Butter einfetten.

Zuerst die Eier trennen. Das Eiweiß zu einem steifen Schnee schlagen.

Das Eigelb mit der Butter und dem Xylit schaumig schlagen. Jetzt nach und nach Joghurt, das Mandelmehl und Backpulver dazugeben und gut verrühren. Zum Schluß noch den Eischnee vorsichtig unterheben.

Sollte die Teigmasse zu fest und klebrig sein, dann einfach einen Schuß Sahne oder Milch dazugeben. So wird der Teig wieder ein wenig geschmeidiger.

Anschließend die Hälfte des Teiges in die gefettete Gugelhupf-Form füllen. Die andere Hälfte des Teiges nun mit dem Backkakao vermengen und über die helle Masse geben.

Mit einem Gabelstiel das typische Muster in die Teigmasse ziehen. (Was ich noch üben muss.)

Nun den Kuchen für 45 – 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Am besten mit der Stäbchenprobe testen, ob der Kuchen schon fertig ist.

Den Kuchen auskühlen lassen, aus der Form lösen und dann je nach Geschmack pur essen, mit Schokolade bestreichen, PuderXucker darüber geben oder einen leckeren Guss aus PuderXucker und Milch zaubern.

Bei meinen Männern musste es diesmal Schokolade sein, also habe ich ihnen diesen Wunsch erfüllt.

Die folgenden Nährwertangaben sind für den Kuchen alleine, ohne „Extras“.

Marmorkuchen-lowcarb-low carb-Rezept

Nährwerte pro Stück (ausgehend von 12 Stück):

  • kcal: 128
  • Kohlenhydrate: 2g
  • Fett: 8,5g
  • Eiweiß: 10,3g

Durch den Joghurt bleibt der Kuchen schön saftig und schmeckt auch nach zwei, drei Tagen im Kühlschrank noch richtig gut. Viel Spaß beim Nachbacken! Sollte Euch dieser einfache Kuchen zu langweilig sein, findet Ihr sicher hier eine andere Alternative.

2 comments

Leave a reply