LowCarb – Osterlamm aus Mandeln

Share:
LowCarb - Osterlamm Rezept

Zu Ostern gehört für mich auch immer ein Osterlamm. Am besten natürlich auch selbst gebacken. Wie immer hab ich mir vorab erst mal – unnötige – Gedanken gemacht, ob sich wohl so ein leckeres Lämmchen auch mit wenigen Kohlenhydraten herstellen lässt. Und ja – das geht sehr gut und ist auch richtig einfach. Und das Beste daran: mein LowCarb – Osterlamm ist dabei nicht trocken, sondern innen weich und saftig.

Aber jetzt genug gequatscht. Hier kommt das Rezept:

Zutaten für ein LowCarb – Osterlamm

  • 80g Mandelmehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g Xylit
  • 1 TL gehäuft Guarkernmehl
  • 3 Eier
  • 100g Butter
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Fläschchen Rumaroma
  • nach Bedarf Puderxylit zum Bestäuben

LowCarb low carb Osterlamm Rezept

Der Teig ist genau ausreichend für diese Backform: Zenker Lamm Backform, Lammform mit Antihaftbeschichtung für Ostern, Osterlamm-Backform (Kuchenform: ca.275x150x65 mm), Menge: 1 Stück

Zubereitung des Osterlämmchens:

Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Lammbackform gut einfetten (ich nutze hier Trennspray) und mit Mandelmehl bestäuben.

Das Mandelmehl, die gemahlenen Mandeln und Guarkernmehl in eine Schüssel geben und vermengen.

Die Eier trennen und das Eigelb zu den trockenen Zutaten geben. Das Eiweiß mit dem Xylit schaumig schlagen.

Die Butter schmelzen und ebenfalls zu den trockenen Zutaten geben. Zuletzt auch das Vanillemark und das Fläschchen Rum-Aroma mit zum Teig geben und sorgfältig verrühren.

Zuletzt den Eischnell vorsichtig unterheben.

Nun zuerst mit ein bis zwei Eßlöffeln den Teig in de Kopfform geben und dann den Rest des Teiges auffüllen.

Das Osterlamm für ca. 30 – 40 Minuten im Ofen backen.

Nach dem Backen die Form auskühlen lassen. Evtl. ein feuchtes Geschirrtuch für 10 Minuten um die Backform legen und danach das LowCab – Osterlamm vorsichtig aus der Form lösen.

Vollständig abkühlen lassen und je nach Geschmack mit Puderxylit bestreuen und dann genießen.

Die Nährwerte sind wie immer klasse. Vor allem die Kohlenhydrate können sich sehen lassen. Das ganze Lamm hat gerade mal 11,4g KH. Dafür natürlich jede Menge kcal.

Low Carb Osterlamm Rezept

Nährwerte für das komplette Osterlamm:

  • kcal 1886
  • KH 11,4g
  • Eiweiß 76,4g
  • Fett 164,1g

So ein Lämmchen reicht locker für 6 Personen. Schon ein Stück macht richtig satt.

Auf 6 Personen gerechnet sieht es dann folgendermaßen aus:

  • kcal 314
  • KH 1,9g
  • Eiweiß 12,73g
  • Fett 27,35g

Als Geschenk ist so ein Osterlamm auch wieder wunderbar geeignet. Dass Lämmchen lässt sich rund eine Woche aufbewahren, bevor man es dann doch vernaschen sollte.

4 comments

    • storfinenblog 29 März, 2018 at 16:54 Reply

      Hallo!

      Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, aber die Dosierung der beiden Mehle ist ja ansonsten nahezu gleichwertig. Probiers aus. Vielleicht ein wenig weniger (gestrichener TL).
      Viel Erfolg und sag escheid, obs geklappt hat.

      Liebe Grüße
      Sandra

    • storfinenblog 29 März, 2018 at 16:55 Reply

      Das stimmt. Und ich dachte schon, ich müsse drauf verzichten, weil das lowcarb nicht geht. Funzt aber super!
      Grüssle zu Dir
      Sandra

Leave a reply