Low Carb Pizzaschnecken – lecker und schnell gemacht

Share:
Low Carb Pizzaschnecken-Pizzaschnecken ohne Mehl-Low Carb Rezept

Pizza und Low Carb passen nicht zusammen. Aber sicher doch! Inzwischen schmecken mir Low Carb Pizzen sogar besser. Mein Lieblingsrezept für Low Carb Pizza habe ich Euch ja schon in diesem Beitrag verraten. Damit es aber nicht immer nur bei einem klassisch belegten Boden bleibt, habe ich mich diesmal in Pizzaschnecken versucht. Ist mal etwas anderes und sieht auch noch gut aus. Weiterhin eigenen sie sich wunderbar auf einem Buffet, da sie auch kalt ganz gut schmecken. Hier kommt es also, mein Rezept für Low Carb Pizzaschnecken.

Zutaten für die Low Carb Pizzaschnecken (ca. 10 Stück):

für den Teig

  • 3 Eier
  • 150g geriebener Käse nach Wahl
  • 250g Quark (40%)
  • 2 EL Mandelmehl
  • ½ TL Backpulver
  • Pizzagewürz* (wahlweise Oregano, Paprikaflocken usw.)

für den Belag

  • 100g Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 5 EL Tomatenmark
  • 5 Scheiben Salami
  • 50g Pilze
  • 100g geriebenen Käse

Low Carb Pizzaschnecken-Pizzaschnecken ohne Mehl-Low Carb Rezept

Und so geht’s:

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier mit dem Käse, Quark, Mandelmehl, Backpulver und den Gewürzen in einer Schüssel zu einem Teig verrühren.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig in einem Rechteck darauf verteilen. Der Teig sollte ca. 0,5cm hoch sein.

Einfacher geht es mit einer Silikonmatte, wie dieser hier.

Nun den Teig auf mittlerem Einschub rund 10 – 15 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit die Zwiebel und Pilze möglichst klein hacken. Natürlich könnt Ihr auch Knoblauch oder auch Paprika dazugeben. Wichtig ist nur, dass es kleine Stücke sind.

Den Teig aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

Nun die Teigplatte mit dem Tomatenmark bestreichen und den Schinken sowie die Salami gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend die kleingehackten Zwiebeln und Pilze darüber verteilen.

Zuletzt noch die Hälfte des Käses auf der Platte verteilen.

Nun die Teigplatte vorsichtig zu einer Rolle formen. Diese Rolle dann mit einem scharfen Messer in 10 – 12 Scheiben schneiden.

Abschließend die Scheiben auf das Backblech legen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Für weitere 10 – 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Lasst es Euch schmecken!

Low Carb Pizzaschnecken-Pizzaschnecken ohne Mehl-Low Carb Rezept

Nährwerte (pro Schnecke):

  • kcal: 150
  • KH: 5g
  • Fett: 8g
  • Eiweiß: 15g

Ihr mögt lieber Pizzabrot mit Knoblauch? Dann bitte hier entlang!

Bei Fragen zu dem Rezepten könnt Ihr Euch jederzeit melden…

12 comments

    • Storfine 21 Juli, 2020 at 09:58 Reply

      Und manchmal schmeckt das Einfache auch noch viel besser, als das aufwändig Gekochte.
      Liebe Grüße an Dich

  1. Julia 8 Juli, 2020 at 23:46 Reply

    Hallo

    das wäre ja mal eine Idee für uns. Sehen richtig lecker aus und ideal wenn es warm ist.
    Danke fürs Rezept.

    LG
    Julia

  2. Bea 9 Juli, 2020 at 00:20 Reply

    Tolles Low Carb Rezept. Für mich ist es nix, aber ich gebe es an meine Mama weiter, die macht derzeit Low Carb und sucht nach Rezepten. Danke für die Anleitung.

    Lieben Gruß, Bea

    • Storfine 21 Juli, 2020 at 10:03 Reply

      Na dann ist das doch wunderbar. Falls die Mama es ausprobiert, freue ich mich über Feedback.
      Liebe Grüße an Dich

  3. Steffi 9 Juli, 2020 at 14:46 Reply

    Huhu,

    finde ichbezogen leckere Alternative zur üblichen Pizza. Schneckenform macht alles interessanter 🙂

    schaut zumindest super lecker aus und wird sicherlich demnächst mal von mir getestet.

    LG
    Steffi

  4. Miriam 16 Juli, 2020 at 15:35 Reply

    Die Pizzaschnecken sehen ja richtig lecker aus. Ich hatte schon länger keine Pizza mehr, wird mal wieder Zeit. Salami und Schinkenwürfel würde ich zwar weglassen, aber das schmeckt sicherlich auch so enorm gut.

    • Storfine 21 Juli, 2020 at 09:36 Reply

      Na klar – man kann die Schneckis auch ganz nach Belieben belegen. Zu groß sollten die Stückchen nicht sein.
      Liebe Grüße an Dich

Leave a reply