Alopecia areata – immer noch da, ich trotzdem happy!

Share:
Alopecia areata-TriTec-Haarteil-kreisrunder Haarausfall

Ich werde in letzter Zeit immer wieder angeschrieben, ob ich denn meine Alopecia areata besiegt habe und ob mir die Haare nachgewachsen sind, weil ich kaum mehr Beanies aufhabe. Oftmals wird mir sogar gratuliert, dass ich das Ganze überstanden habe. Wenn es denn nur so wäre, wäre es natürlich ein absoluter Traum. Tatsache ist aber, dass ich inzwischen mein Haarteil von TriTec liebe und mir das alle 5 – 7 Wochen neu befestigen lasse. Mit Haaren ist es halt doch schöner als ohne. Da es von mir schon lange keinen Haarstatus mehr gegeben hat, gibt’s hier jetzt einfach mal ein Update.

Erst links, dann rechts

Mein Haarausfall „wandert“ tatsächlich immer einmal um den Kopf herum. War letztes Jahr noch meine linke Kopfseite kahl, sind die Haare dort nachgewachsen, dafür aber von der Rückseite hin nach rechts ausgefallen.

Ich denke, so wird es auch immer weitergehen. Immer wenn an einer Stelle vermehrt Haare nachwachsen, fallen sie an einer anderen wieder aus. Die Haare wachsen auch immer wieder innerhalb 3 Monaten nach. Nur eben ganz in Weiß und viel, viel dünner und auch nicht so dicht wie bisher.

Inzwischen habe ich mich ja sowieso schon damit abgefunden, dass ich wohl nie wieder komplett volles Haar habe. Die Hoffnung allerdings stirbt zuletzt und ich lasse mich – wie immer – gerne vom Leben und meinen Haaren überraschen.

Alopecia areata-TriTec-Haarteil-kreisrunder Haarausfall

Alopecia areata – zum Glück sind noch ein paar Härchen da

Oftmals habe ich mir überlegt, ob ich mir meine Haare nicht doch komplett abrasiere, damit das Drama irgendwie ein Ende hat. Im Nachhinein bin ich mehr als froh, das nicht gemacht zu haben. Denn sonst gäbe es keine Möglichkeit mehr, mein Haarteil in der Form zu befestigen, wie ich es jetzt trage.

Und es gäbe schon gar nicht die Möglichkeit, meine restlichen Haare in meiner Lieblingsfarbe zu färben. Genau das nämlich macht das Ganze eben auch besonders. Meine eigenen Haare färbe ich mit Elumen in lila oder pink (oder beides) und darüber kommt das dunkle Haarteil.

Ich werde immer wieder darauf angesprochen, wie toll das aussieht. Irgendwie ist es dann schon klar, dass man nicht mehr drauf verzichten möchte.

Gerade im oberen Kopfbereich müssen aber für meine derzeitige Befestigungsart genug Haare vorhanden sein und ich hoffe inständig, dass das so bleibt. Denn nur dann kann ich wirklich dauerhaft auf meine – wenn auch schöne – Kopfbedeckungen verzichten.

Alopecia areata TriTec

Gewebt und festgenäht

Ich habe Euch ja schon erzählt, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, Haarersatz von TriTec zu befestigen. Inzwischen möchte ich auf das Weben und festnähen nicht mehr verzichten. Während das Festkleben oder auch mittels Clips befestigen nur immer kurzzeitig half, bin ich von der jetzigen Variante begeistert.

Im Nachhinein weiß ich gar nicht, warum ich das nicht schon viel früher gemacht habe. Irgendwie habe ich mir das immer schlimmer vorgestellt. Natürlich ist auch der preisliche Aspekt nicht so ganz zu verachten. Aber irgendwie könnte ich mir tatsächlich in den Poppes beißen, dass ich da so lange überlegt habe.

Diese Version, mein Haarteil zu befestigen dauert natürlich nicht nur länger. Es kostet auch ein wenig mehr. Mit allem Drum und Dran sitze ich dafür 3 bis 4 Stunden bei meiner Zweithaarspezialistin. Der Preis liegt dann bei knapp 200,00 Euro, die es mir aber absolut wert sind. Aber dafür habe ich rund 5 – 7 Wochen keine Sorgen mehr. Das Haarteil hält und macht wirklich ALLES mit.

Und mein Strahlen, mein Wohlfühlen und auch die vielen Komplimente trotz Alopecia areata möchte ich auch nicht mehr missen.

Danke dafür!

8 comments

  1. Sabienes 27 November, 2019 at 15:26 Reply

    Ganz ehrlich: Ich wollte dich auch schon fragen, ob deine Haare wieder wachsen!
    Aber dieses Haarteil ist doch eine tolle Alternative. Sicher wären eigene Haare schöner, aber das kannst du ja nicht ändern.
    Ein Freund von meinem trägt auch einen solchen Haarersatz und hat schon erzählt, was das für ein Aufwand ist, das Ding festzuhäkeln. Aber es ist erstaunlich, wie stabil das dann ist.
    LG
    Sabienes

    • Storfine 1 Dezember, 2019 at 14:12 Reply

      Hättest Du ruhig tun dürfen, liebe Sabiene.
      Ich finde es toll, dass es die Möglichkeit gibt und kann es jedem nur empfehlen. Trägt Dein Freund auch TriTec?
      Meine Haare wachsen ja, aber wie halt. Ich glaube, ich werd mein Lebtag nicht mehr ohne Haarteil auskommen. Aber es gibt ja auch weit Wichtigeres als Haare.
      Dir ganz liebe Grüße

    • Storfine 1 Dezember, 2019 at 14:04 Reply

      Das stimmt liebe Jenny.
      Und inzwischen hab ich die so lange, dass es irgendwie schon egal ist.
      Liebe Grüße an Dich

  2. Katja 28 November, 2019 at 14:13 Reply

    Ich finde es einfach großartig, wie du dieses wirklich schwierige Thema dokumentierst und damit Mut machst.
    Gerade in deiner Zeit, in der alle nur schlank, hübsch mit langen, blonden Haaren … sein „dürfen“.
    Ich mag es sehr, wie du die Realität zeigst und immer eine zauberhaftes Lächeln dabei hast.

    DANKE, liebe Grüße Katja
    Hoffe wir sehen uns bald mal wieder

    • Storfine 1 Dezember, 2019 at 14:10 Reply

      Danke liebe Katja für die tollen Worte.
      Ich bin alles andere, als dieses „perfekte Wesen“ und freue mich, dass ich einfach so angenommen werde, wie ich bin.
      Und dass ich mit meiner Art anderen Menschen helfen kann und hoffentlich auch tu.
      Viele liebe Grüße von Sandra

      PS: na das hoffe ich doch auch!

  3. Diana 28 November, 2019 at 21:58 Reply

    Das sieht super aus und steht dir wirklich sehr gut mit den lila Haaren und dem dunklen Haarteil. Der Preis ist natürlich nicht ohne, aber jeder Cent wert, wenn du dich damit wohl fühlst. Und das sieht man auf den Fotos auch, wie glücklich du strahlst 🙂

    Liebe Grüße,
    Diana

    • Storfine 1 Dezember, 2019 at 14:05 Reply

      Danke liebe Diana!
      Ich hoffe einfach, dass ich damit auch ein wenig Mut machen kann. Nur weil Haare fehlen, heißt es nicht, dass man sich nichts wert sein kann.
      Herzliche Grüße an Dich

Leave a reply