Zucchini-Lachs-Auflauf – low carb und mit reichlich Protein

Share:
Zucchini-Lachs-Auflauf-Rezept-Low Carb

In einem meiner letzten Beiträge habe ich Euch ja schon verraten, dass ich seit Anfang August regelmäßig ins Fitness-Studio gehe und es inzwischen auch nicht mehr missen möchte. Passend zu meinen Zielen, die ich mithilfe des Sports erreichen möchte, wurde mir nicht nur ein Trainingsplan erstellt, sondern auch ein passender Ernährungsplan. Und auf dem steht – selbstverständlich – viel Gemüse, Fisch, Eiweiß und gute Fette. Daraus ein kohlenhydratarmes Essen zu Kochen ist übrigens kein Problem. Mein Zucchini-Lachs-Auflauf ist der beste Beweis.

Zutaten für den Zucchini-Lachs-Auflauf:

  • 2 Schalotten
  • 1 Zucchini
  • 3 Eier
  • 300 g Lachs(filet)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL mediterrane Kräuter
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Zucchini-Lachs-Auflauf-Rezept-Low Carb

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden und bereitstellen.

Die Schalotten schälen und fein hacken. Diese dann mit dem Olivenöl in einer kleinen Pfanne leicht glasig dünsten.

Nun die Zucchini waschen und mit dem Sparschäler in längliche, dünne Scheiben schneiden.

Die Eier in eine Schüssel geben, kurz verquirlen und die Gewürze hinzugeben und gut verrühren.

Nun die gedünsteten Zwiebeln und die Zucchinischeiben ebenfalls in die Schüssel geben und mit der Ei-Gewürzmischung gut vermischen.

Jetzt den Lachs in dünne Scheiben schneiden.

Anschließend die Zucchini-Ei-Mischung abwechselnd mit den Lachsscheiben in eine Kastenform (25cm)* schichten. Dabei am besten mit dem Lachs anfangen.

Nun die Form mit Alufolie abdecken und ca. 45 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen. Nach dieser Zeit die Alufolie abnehmen und den Auflauf nochmals weitere 10 Minuten mit Grillfunktion backen lassen.

Die Backform aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und den Auflauf mit dem Backpapier aus der Form heben.

Der Auflauf oder auch Lasagne ist schnittfest. Jetzt einfach noch portionieren, schön auf Tellern anrichten und genießen.

Und schon hat man ein einfaches und schnelles Essen, dass noch viele gesunde Zutaten enthält.

Zucchini-Lachs-Auflauf-Rezept-Low Carb

Nährwerte pro Portion (2 Portionen):

  • kcal: 545
  • KH: 5g
  • Eiweiß: 45g
  • Fett: 37g

Ist das nicht ein wunderbares, gesundes Mittag- oder Abendessen? Ich finde ja schon.

Und hier erkläre ich Euch genau, warum Eiweiß und damit Fisch so wichtig für die Gesundheit und zum Abnehmen sind.

Viel Spaß beim Nachkochen!

*Affiliate-Link

6 comments

    • Storfine 7 Oktober, 2019 at 09:38 Reply

      Da geb ich Dir absolut recht. Lachs und grünes Gemüse geht irgendwie immer. Zucchini dann ja sowieso.
      Ich schick Dir viele liebe Grüße!

Leave a reply