Karneval in Venedig – lohnt sich ein Tagesausflug?

299
12
Share:
Karneval in Venedig-Carneval de Venice-Italien-Reise

Eigentlich bin ich ja gar kein Fan des klassischen Karnevals oder auch Fasching, wie es bei uns heisst. Deutschland feiert mir da einfach mit viel zu viel Alkohol, lauter Musik und langweiligen Kostümen. Ganz anders geht es mir, wenn ich mich an den Besuch des Karneval in Venedig zurück erinnere. Auch wenn diese Veranstaltung weniger eine Tradition, also Tourismusangebot ist, ist es schon wieder viel zu lange her, dass ich selbst dort war. Von heute, den 16.02. an bis zum 05.03. findet das jährliche Spektakel 2019 statt.  Am liebsten würde ich die kommenden Wochen einfach eine Tages- oder Wochenendreise buchen. Leider lässt es aber die Zeit nicht zu.

Karneval in Venedig-Carneval de Venice-Italien-Reise

Karneval in Venedig – früher und heute

Oftmals wird beim Karneval von Venedig von einer alten Tradition gesprochen. Alt ist er, der Karneval. Schließlich wurde das erste Karnevalsfest wohl schon 1094 dort gefeiert. Ursprünglich für den venezianischen Karneval sind wohl die Gebräuche und Feierlichkeiten, die auf die Saturnalien (römische Festtage) um die Fastenzeit hin, zurückgehen. Im 15. Jahrhundert gab es die ersten Masken – auch Bauta genannt – wie man sie auch heute noch kennt. Seine Hochzeiten erlebte der Karneval in Venedig aber im 18. Jahrhundert zu Lebzeiten Casanovas. Zeitweise war der Karneval auch noch verboten.

Den Karneval in Venedig in der heutigen Form gibt es erst wieder seit 1979. Heute ist die italienische Version eher ein touristisches Spektakel und hat mit den großen Feierlichkeiten aus dem 18. Jahrhundert nicht mehr viel zu tun. Vielleicht erinnert noch die ein oder andere Maske, die nach historischen Vorbildern angefertigt wird, noch daran. Aber das ist eher selten der Fall.

Karneval in Venedig-Carneval de Venice-Italien-Reise

Der Engelsflug – offizieller Beginn

Die tatsächliche Eröffnung ist aber nicht heute, sondern beginnt tatsächlich erst 10 Tage vor Aschermittwoch mit dem Engelsflug. Dabei „fliegt“ ein mit Seilen gesicherter Artist vom Campanile auf den Markusplatz herab. Ab diesem Zeitpunkt gibt es unzählige künstlerische Darbietungen und Umzüge in der Stadt.

Allerdings beginnen die Feierlichkeiten heute eben schon eine Woche vorher. Vielleicht auch deshalb, um den ganzen Menschenmassen Herr zu werden?

Karneval in Venedig-Carneval de Venice-Italien-Reise

Karneval in Venedig-Carneval de Venice-Italien-Reise

Karneval in Venedig-Carneval de Venice-Italien-Reise

Anreise nach Venedig

Die Stadt selbst ist ja Autofrei, was aber nicht heißt, dass Ihr nicht mit dem Auto anreisen könnt. Ihr müsst dann nur außerhalb auf einem der großen Parkplätze am Hafen parken. Besser ist eine Anreise per Zug oder auch Flugzeug. Oder Ihr macht es wie ich: Ihr bucht eine Reise über ein Busunternehmen. Ich habe mich für einen Tagesausflug per Bus entschieden. Die Anfahrt von Bayern her über den Brenner ist nicht so weit und für mich die ideale Möglichkeit, mich dem Treiben – auch kurzfristig – hinzugeben.

Karneval in Venedig-Carneval de Venice-Italien-Reise

Kleine Überschwemmungen können schon mal vorkommen

Wie teuer ist ein Tagesausflug nach Venedig?

Das kommt natürlich Anreise an bzw. woher Ihr kommt. Von Mühldorf und vielen anderen bayerischen Orten ist eine Tagesfahrt bereits ab 69,00 Euro erhältlich. Dabei sind die An- und Rückfahrt sowie die Gebühren für die Überfahrt zum Markusplatz enthalten. Ein Wochenende gibt es z. B. bei einem Busunternehmen, über das ich schon öfter Fahrten gebucht habe, für 135,00 Euro. Darin enthalten sind zusätzlich noch eine Übernachtung und Frühstück.

Damit ist es aber natürlich nicht getan. Erwartungsgemäß ist es in Venedig zu dieser Zeit tatsächlich noch ein wenig teurer als sowieso schon. Da kostet ein Kaffee schon mal mehr als 8 Euro und die Pizza kann bis zu 20,00 Euro kosten. Das ist nicht überall so, aber rechnet das unbedingt mit ein. Auch nachgestellte Masken als Souvenir kosten ein bisschen was.

Mit allem Drum und Dran seid Ihr etwa mit 200,00 Euro für einen Tag dabei.

Menschenmassen ohne Ende

Wenn Ihr den venezianischen Karneval besuchen wollt, stellt Euch auf viele, viele Menschen ein. Es ist ein Karneval der Superlative. In jeder Hinsicht. Und hauptsächlich für die Touristen. Manch einem Anwohner ist der Trubel zu viel und sie verreisen selbst zu dieser Zeit.

Wenn es irgendwie möglich ist, vermeidet den Besuch am Sonntag (auch wenn da der berühmte Engelsflug stattfindet) und nutzt die Tage vor oder nach dem Karnevalswochenende.

Karneval in Venedig-Carneval de Venice-Italien-Reise

Lasst Euch treiben

Auch wenn Ihr sicher nicht allein auf der Straße unterwegs seid, lasst Euch von den Menschenmassen nicht erschrecken. In dieser schönen Stadt ist dann einfach viel los. Nehmt Euch genug Zeit für Venedig.

Lasst Euch treiben, flaniert durch die Gassen. Bereits am Vormittag gibt es dort Vieles zu entdecken. Masken die Euch verzaubern, kleine, niedliche Gassen und auch das ein oder andere italienische Café. Venedig hat schon ein ganz besonderes Flair. Nicht nur in dieser Zeit.

Die meisten Aktionen finden zu dieser Zeit zwischen dem Markusplatz und der Rialtobrück statt. Also im schönsten Teil dieser norditalienischen Stadt im Wasser.

Karneval in Venedig-Carneval de Venice-Italien-Reise

Karneval in Venedig-Carneval de Venice-Italien-Reise

Blick von der Rialtobrücke aus

Lohnt sich ein Tages- oder auch Wochenendausflug überhaupt?

Ja, ja und nochmal ja. Den Karneval  von Venedig muss man einfach erlebt haben. Auch wenn so ein Tagesausflug unglaublich anstrengend ist, werdet Ihr danach noch lange davon erzählen. Der Besuch dort bleibt Euch lange in Erinnerung.

Vergesst auf keinen Fall die Kamera. Sie hält das Besondere dann noch viel länger fest. Meine hier gezeigten Bilder sind schon viel zu lange her und ich hoffe, dass ich spätestens nächstes Jahr wieder die Zeit finde auf Reisen zu gehen und einen der berühmtesten Karnevals der Welt zu besuchen.

Wart Ihr schon einmal in Venedig zur Karnevalszeit? Vielleicht machen Euch die folgenden Bilder noch ein ein wenig mehr Lust darauf.

  • Karneval in Venedig-Carneval de Venice-Italien-Reise

12 comments

  1. Lisa 16 Februar, 2019 at 15:56 Reply

    Hallo! Oh, die Fotos sind ja toll 🙂 Für uns ist die Anfahrt leider deutlich weiter – da lohnt ein Tagesausflug nicht. Aber einen kleinen Urlaub einzuplanen würde auf jeden Fall Sinn machen. Es muss ja wirklich zauberhaft sein. Egal, ob es sich nun um eine alte oder neuere Tradition handelt 😉
    Liebe Grüße, Lisa

    • Storfine 16 Februar, 2019 at 16:50 Reply

      Das stimmt liebe Lisa! Egal wie alt die Tradition tatsächlich ist, es ist wunderschön.
      Venedig ist auch sonst wunderschön, aber zu dieser Zeit halt besonders.
      Liebe Grüße

  2. Mo 16 Februar, 2019 at 18:38 Reply

    Wow. Ein toller Beitrag und auch der kleine Exkurs in die Vergangenheit fand ich super spannend. In Venedig war ich bisher noch nicht, aber der Karneval muss wirklich gigantisch da sein. Deine Fotos sprechen ja in jedem Fall dafür. So schön farbenprächtig! Steht auf jeden Fall auf meiner Reisenliste.

    Liebe Grüße,
    Mo

  3. Avaganza 16 Februar, 2019 at 22:58 Reply

    Liebe Sandra,

    ich liebe den Karneval in Venedig und war die letzten Jahre dort. Es war ein echtes Erlebnis obwohl ich überhaupt kein Faschings-Fan bin. Aber Karneval in Venedig ist einfach eine Klasse für sich.

    lg
    Verena

    • Storfine 18 Februar, 2019 at 09:38 Reply

      Da sagst Du was liebe Verena! Man kann das auch gar nicht mit unseren Feiern hier vergleichen, obwohl es ja alles denselben Hintergrund hat.
      Viele liebe Grüße

  4. Steffi 17 Februar, 2019 at 00:22 Reply

    Hi,

    ich war ein einziges mal in Venedig und fand die Stadt nicht so toll. Zur Karnevalszeit finde ich es aber spannend und interessant. Die Fotos schauen genial aus und es herrscht dann ja auch ein ganz anderes Feeling 🙂

    Lg
    Steffi

    • Storfine 18 Februar, 2019 at 09:39 Reply

      Huhuu liebe Steffi,
      was hat Dir denn nicht gefallen? Da bin ich jetzt schon neugierig…
      Ich war einmal zum Karneval dort und einmal im Sommer. Beide male hat mich Venedig verzaubert.
      LiebGruß

Leave a reply