Frühstück bei Schweinske – in Hamburg ein Muss

Share:
Frühstück bei Schweinske-Hamburg-Frühstücken-Restaurant-lecker

ANZEIGE| Ob privat oder geschäftlich – auf Reisen legen wir großen Wert auf Komfort, Service und Wohlfühlfaktor. So haben wir in Hamburg bereits unsere Lieblingshotels gefunden, in denen wir immer wieder absteigen. Etwas, das wir aber dennoch nie mitbuchen, ist ein Frühstück im Hotel. Das liegt zum einen an den wirklich hohen Preisen von 32,00 Euro aufwärts pro Person und Frühstück und zum anderen daran, dass wir mit Schweinske eine Lokalität gefunden haben, deren Besuch bei einem Hamburg-Aufenthalt ein MUSS ist. So ungefähr wie die Landungsbrücken oder der Hafen. Wenn wir in der Hansestadt sind, dann ist ein Frühstück bei Schweinske einfach Pflicht.

Frühstück bei Schweinske-Hamburg-Frühstücken-Restaurant-Schweinske

Schweinske macht glücklich

So lautet der Slogan des Franchise-Unternehmens, das in Hamburg groß geworden ist. Mit rund 35 Restaurants ist es nirgendwo so oft vertreten, wie in der wunderbaren Hansestadt.

Dabei steht Schweinske für regionale, nachhaltige und vor allem bodenständige Küche zu fairen Preisen. Nahezu rund um die Uhr versorgt das beliebte Lokal seine Gäste mit Speisen und Getränken. Ob eben zum Frühstück, Mittagstisch oder auch Abendessen: hier ist sicher für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Schweinske gibt es nahezu in jedem Stadtteil von Hamburg. Egal in welchem Hotel wir sind, meist ist der Weg zum nächsten Restaurant nicht weit, was ausgesprochen praktisch ist.

Frühstück bei Schweinske-Hamburg-Frühstücken-Restaurant-Schweinske

Frühstück bei Schweinske

Zugegeben, ein Buffet hat schon auch seine Vorteile. Man kann im besten Fall aus einer großen Auswahl nach Lust und Laune sein Frühstück selbst zusammenstellen.

So einer Auswahl steht Schweinske in Nichts nach. Ich glaube ich kenne keine andere Frühstückskarte, die derzeit 11 verschiedene Frühstücksvarianten anbietet. Also wenn man da nicht fündig wird, dann weiß ich auch nicht weiter. Und sollte man tatsächlich nichts Passendes finden, ja dann kann man sich anhand der Extras sein ganz persönliches Frühstück einzeln zusammenstellen und genießen.

Frühstück bei Schweinske-Hamburg-Frühstücken-Restaurant-Schweinske

Das derzeitige Frühstücksangebot umfasst u. a. folgende Varianten:

  • Der Morgenmuffel (2 Brötchen, Butter, Honig und Marmelade)
  • Kleine Morgenferkelei (2 Brötchen, Butter, Honig, Marmelade, Käse, Wurst und 1 gekochtes Ei)
  • Süße Morgenschweinerei (2 Brötchen, Butter, Honig, Nutella und 1 Schokokuss)
  • Das Schlemmerschwein (3 Brötchen, Butter, Honig, Marmelade, Schinkenspeck oder geräucherter Putenschinken, Camembert und 2 Rühr- oder Spiegeleier mit Schinken Speck)
  • Das Meerschwein (2 Scheiben Vollkornbrot, Butter, 2 Rühreier und geräucherter Lachs und Sahnemeerrettich)
  • Das stramme Schwein (2 Scheiben Vollkornbrot, Butter, Schinkenspeck, Tomate und 2 Rühr- oder Spiegeleier)
  • Luxus-Sau (2 Brötchen, 1 Scheibe Vollkornbrot, Butter, geräucherter Lachs mit Sahnemeerrettich, Käse, geräucherter Putenschinken, Fleischsalat, 2 Rühr- oder Spiegeleier mit gekochtem Schinken, 1 Glas Sekt oder frisch gepresster Orangensaft)

So startet der Morgenmuffel z. B. schon für 2,25 Euro günstig in den Tag. Wer Zeit für ein ausgiebiges Frühstück mit allem Drum und Dran hat, für den ist die Luxus-Sau mit 10,80 Euro wohl die beste Wahl.

Frühstück bei Schweinske-Hamburg-Frühstücken-Restaurant-Schweinske

Die Luxus-Sau

Geschmack und Qualität der Speisen

Wie oben schon geschrieben, legt Schweinske Wert auf regionale Produkte, die dann frisch verarbeitet werden. Und soll ich Euch was sagen? Das schmeckt man.

Die Frühstücksbrötchen werden ganz frisch aufgebacken. Keine Teiglinge, keine Großbäckerei – sondern nur lecker. Das Fleisch kommt aus Deutschland, der Fisch aus Hamburg usw. usf. Für eine Franchise-Kette bietet Schweinske unglaublich hohe Qualität, Frische und somit auch leckere Gerichte.

Bei Schweinske ist es auch kein Problem, einfach mal einen Blick in die Küche zu werfen. In einigen Restaurants gehört der Blick in die offene Küche zur Einrichtung.

Frühstück bei Schweinske-Hamburg-Frühstücken-Restaurant-Schweinske

Service und Wohlfühlfaktor

Ein weiterer Grund, warum wir immer wieder gerne bei Schweinske frühstücken, ist die Atmosphäre dort. Egal in welchem Stadtteil und welchem Restaurant wir waren – wir können stundenlang dort sitzen.

Das liegt zum einen daran, dass Stühle und Bänke dort wirklich gemütlich sind und genug Platz ist, um sich zu bewegen. Und auch daran, dass man sich – auch wenn das Lokal proppenvoll ist – noch gut unterhalten kann. Somit ist Schweinske auch ideal, um sich mit Freunden und Familie zu treffen und es sich gut gehen zu lassen.

Der Service ist unglaublich aufmerksam und freundlich. Egal welchen Wunsch man äußert, es wird versucht, diesen zu erfüllen. Immer mit einem Lächeln und netten Worten. Man fühlt sich willkommen und gut aufgehoben.

Frühstück bei Schweinske-Hamburg-Frühstücken-Restaurant-Schweinske

Frühstück bei Schweinske-Hamburg-Frühstücken-Restaurant-Schweinske

Meine Hamburger Mädels

Frühstück bei Schweinske-Hamburg-Frühstücken-Restaurant-Schweinske

Wie schrieb Ringelnatz einst?

Aus meiner tiefsten Seele zieht

Mit einem Nasenflügelbeben

Ein ungeheurer Appetit

Nach Frühstück und nach Leben

Genauso geht es uns, wenn wir im Hotel aufwachen und uns auf „unser“ Hamburg freuen. Und so ein Frühstück bei Schweinske ist wirklich der ideale Start, um danach gut gestärkt Hamburg zu entdecken.

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

2 comments

Leave a reply