LowCarb – cremige Hähnchen-Suppe

Share:
Cremige Hähnchen Suppe Rezept

Man mag es ja nicht glauben, aber ich werde mehr und mehr zum Suppen-Fan. Generell haben sich mein Geschmack und meine Vorlieben während des letzten Jahres geändert. Dass ich jemals Suppen selbst koche, hätte ich nie gedacht. Ist aber tatsächlich so und diese LowCarb – cremige Hähnchen-Suppe ist echt ein Hit. Wirklich!

Zutaten für die cremige Hähnchen-Suppe (2 – 3 Portionen)

  • 250g Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Karotten
  • 1 – 2 EL Öl zum Anbraten
  • Kleines Bund Lauchzwiebeln
  • 100g braune Champignons
  • ½ Zucchini
  • 125ml Sahne
  • 250ml Wasser
  • 1 EL Brühe pur
  • 1 EL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräutermischung nach Geschmack (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum)
  • ½ TL Guarkernmehl zum Binden

Hähnchencremesuppe Rezept

Zubereitung der Suppe

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Karotten putzen oder auch schälen und in Scheiben schneiden.

Nun etwas Öl in einen Topf geben und Zwiebeln, Knoblauch und Karotten ca. 5 Minuten darin anbraten.

In der Zwischenzeit das Wasser zum Kochen bringen, eine Prise Salz dazu geben und die Brühe darin auflösen.

Das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen und in kleinere Stücke schneiden (halbieren).

Nun die Brühe in den Topf geben. Zuletzt das Hähnchen dazugeben und ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze im Topf kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln in Ringe und die Champignons in Scheiben schneiden. Beides mit wenig Öl in einer kleinen Pfanne anbraten. Sobald die Pilze leicht braun werden, die Pfanne von der Kochstelle nehmen.

Die Zucchini mit einem Julienne- oder Spiralschneider in Nudelform bringen.

Kurz das Fleisch aus dem Topf nehmen und mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke zerteilen.

Jetzt die Champignon-Lauchzwiebel-Mischung, das zerkleinerte Hähnchenfleisch, Sahne, Schmelzkäse, die Kräuter und das Guarkernmehl in den Topf geben und kurz aufkochen. Die Suppe abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

Zuletzt die Zucchini-Nudeln hinzugeben und noch 1 – 2 Minuten in der Suppe garen.

Servieren und Genießen nicht vergessen!

Und hier kommen die Nährwerte für die Suppe (bei 2 Portionen):

  • kcal: 390
  • Kohlenhydrate: 10,5g
  • Eiweiß: 33g
  • Fett: 23g

Ich liebe diese Suppe und kann nur jedem empfehlen, sie mal zu probieren! Guten Appetit!

2 comments

Leave a reply