Hallo 2018! Zeit für ein neues Thema, Ziele und Vorhaben

Share:
Thema neu Blog

Ich war noch nie ein großer Fan von Blogbeiträgen zum Ende eines Jahres oder eben Jahresbeginn, die sich nur mit dem Thema beschäftigen, was man sich alles vornimmt und umsetzen möchte. Meist setzt man sich damit ja selbst unter Druck und die meisten Vorhaben vergessen die Menschen sowieso wieder ganz schnell.

Das beste Beispiel ist immer noch alles rund um das Abnehmen oder Diät – ich glaube, es gibt kein anderes Thema zum Jahresbeginn, über das häufiger gesprochen oder geschrieben wird. Und auch ich möchte darüber eigentlich nichts schreiben, auch wenn das Thema – wenn auch am Rande – eine Rolle spielt.

Dennoch möchte ich Euch hier darüber erzählen, was mich im noch so neuen Jahr 2018 beschäftigt und welche Themen hier gezielt aufgegriffen werden. Gleichzeitig ist es eine Info dazu, was Euch hier die kommenden Wochen und Monate alles erwartet.

Leben 2.0 oder doch höhere Version?

Die letzten Monate waren für mein Befinden einfach verrückt. Niemals hätte ich damit gerechnet, dass ich an dem Punkt stehe, an dem ich nun eben stehe.

Eigentlich hat mein Leben 2.0 schon im März 2017 begonnen, als ich nach einem Arztbesuch von heute auf morgen meine Ernährung umgestellt habe. Seit dieser Zeit habe ich rund 60 Kilo abgenommen, worauf ich verdammt stolz bin.

Allerdings hat das nicht am ganzen Körper so funktioniert und so kam es im Juli zur Diagnose Lipo-Lymphödem.

Seit dem dreht sich mein Leben mehr oder weniger um dieses Thema. Hier habe ich bisher noch nicht so viel darüber geschrieben, da es mein Leben sowieso schon mehr als gewünscht füllt.

Das Lipo-Lymphödem – ein neues Thema auf meinem Blog

Anscheinend muss ich wirklich laut und deutlich überall „HIER“ schreien. Und prompt ist es auch so, dass es genau mich trifft. Persönlich wäre ich froh, wenn das Thema hier keinen Platz finden würde. Aber wenn der Mist schon mal da ist, kann ich Euch mit meinen Erfahrungen rund um das Thema vielleicht auch helfen.

Ich könnte nämlich jetzt schon jetzt Romane über diese Erkrankung und meine Erfahrungen schreiben. Darüber, das mir im nachhinein vieles klar wird und mir die Ärzte eigentlich schon viel früher hätten helfen können. So geht es aber wohl den meisten Betroffenen.

Damit es mir möglichst gut damit geht, trage ich seit Anfang September Kompression. Tagsüber fühle ich mich damit erstaunlich wohl, auch wenn das Anziehen recht anstrengend ist. Zusätzlich erhalte ich endlich Manuelle Lymphdrainage.

Auch wenn ich durch meine neue Ärztin schon viel Entgegenkommen und Unterstützung erfahren habe, ist diese Erkrankung bei mir inzwischen mit wiederkehrenden Schmerzen verbunden. Also habe ich mich dazu entschlossen, mit Operationen dagegen vorzugehen. Ein Beratungstermin dazu ist schon vereinbart und auch dieses Thema wird wohl demnächst eine große Rolle spielen.

Thema neu Blog

Sonst bleibt alles beim Alten

Neben dem neuen Hauptthema meines Blogs bleibt aber sonst alles beim Alten. Natürlich werde ich Euch weiterhin auch über meinen Umgang mit meinem kreisrunden Haarausfall berichten. Die Alopezie war schließlich der ausschlaggebende Grund, dass ich es diese Seite(n) hier gibt.

Hier halte ich Euch natürlich auch über meinen Haarstatus auf dem Laufenden und ich hoffe einfach, dass ich es schaffe, Euch doch einmal einen Teil meiner Tücher zu zeige oder auch, wie ich mich schminke.

Weiterhin wird auch das Thema LowCarb einen großen Teil meiner Beiträge ausmachen. Das ein oder andere Rezept ist schon vorbereitet. Inzwischen gehört die kohlenhydrateingeschränkte Ernährung einfach zu mir und meinem Leben, an dem Ihr – wenn Ihr wollt – hier teilhaben könnt.

Und auch sonst schreibe ich weiter über alles, was mir gerade einfällt oder was mich bewegt. Auch die Kategorien Allgemeines, Lifestyle und Reisen freuen sich schließlich darüber, befüllt zu werden.

Ich freue mich sehr, wenn Ihr auch im neuen Jahr regelmäßig hier vorbeischaut und mich begleitet.

Auf das es ein tolles, neues Jahr 2018 wird!

Share:

1 comment

Leave a reply

%d Bloggern gefällt das: