Buchboxen vorgestellt: Bücherwunderland „Verflucht“ Oktober 2017

235
5
Share:
Buchboxen Bücherwunderland Unboxing

In meinem letzten Beitrag geht es ja um Buchboxen aus Deutschland. Und ich kann Euch ja die Boxen für Bücher nicht einfach nur so aufführen; ich muss diese natürlich auch selbst einmal bestellen. Nur so weiss ich ja, ob ich sie Euch empfehlen kann oder nicht.

Die erste Box, die ich erhalten habe, ist die Oktoberbox vom Bücherwunderland. Unter dem Motto „Verflucht“ war sie mit einem passenden Buch und weiteren Zugaben gefüllt.

Amy Harmon – Bird & Sword Roman

Ein wunderbarer Fantasy-Roman, der für mich genau das Richtige ist. Ich habe auch schon reingelesen und finde das Buch gut geschrieben.

Klappentext: Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann.

Dazu passend gab es noch einen handgeschriebenen Brief der Autorin im Buch.

Buchbox Bücherwunderland Unboxing Terry Pratchett Kalender

Terry Pratchett – Scheibenwelt Kalender für Hexen 2018

Sohnemann liest in der Schule gerade die Scheibenwelt-Romane. Ich selbst habe sie früher auch gerne gelesen und finde, dass der Kalender eine wunderbare Aufmachung hat.

Button, Aufkleber und andere Niedlichkeiten

Weiterhin war noch ein Erblüh-Tee, ein niedliches Lesezeichen, ein Button sowie Sticker dabei, bei denen ich erst einmal grinsen musste. Erst vor kurzem war Schneewittchen privat ein großes Thema bei mir. Hat also wunderbar gepasst.

Mit dem Button mache ich einem eingefleischten Harry Potter Fan noch eine Freude – wenn er mich wegen der drei schlimmsten Flüche nicht gleich für verrückt erklärt.

Und der Erblüh-Tee macht sich in jeder Glaskanne einfach wunderbar. Nebenbei schmeckt der Tee auch noch ganz gut.

Buchboxen Bücherwunderland Unboxing

Ich finde das Thema übrigens wunderbar umgesetzt und habe mich über den Kalender sowie die anderen Beigaben ehrlich gefreut. Auch wenn ich normal nicht der Typ bin, der Kalender in Schriftform führt oder ich eben Tee-Blumen schon kenne.

Leider habe ich inzwischen gelesen, dass die November-Buchbox vom Bücherwunderland die letzte sein wird. Die Betreiberin stellt ihre Buchbox erst einmal ein, da es ihr einfach zuviel Arbeit geworden ist und sie viel Schreibarbeit hatte und unverschämte e-Mails erhalten hat.

So schade es es ist, so gut kann ich sie auch verstehen. So eine Box ist eine wahnsinnige Arbeit und wenn man sein ganzes Herzblut und seine freie Zeit da rein steckt und dann böse Mails oder negative Kommentare bekommt, dann mag man irgendwann nicht mehr.

Natürlich wird das nicht die letzte der erhältlichen Buchboxen sein. Ich habe mir zu Weihnachten zwei weitere Buchboxen bestellt und freue mich schon darauf, sie Euch hier zu zeigen.

Share:

5 comments

  1. Konzi 20 November, 2017 at 19:45 Reply

    Huhu,

    jetzt bist Du scheinbar besser informiert als ich – ich wusste gar nicht, dass die Box eingestellt wird – oh , nein – da bin ich wirklich traurig drüber, denn das war eine der wenigen Boxen, die ich zu 100% richtig richtig gut fand.
    Wie schade. Wo hast Du das denn gelesen?

    Liebe Grüße
    Konzi von Lagoonadelmar

    • storfinenblog 21 November, 2017 at 08:15 Reply

      Huhuu Konzi,

      na wenn ich was anfange, dann richtig ;o)

      Ich habe das auf ihrem Instagram-Account gelesen. Und schwupps war die letzte Box auch schon ausverkauft. Wollte ich eigentlich noch bestellen, war aber da wohl nicht schnell genug.

      Liebe Grüße an Dich
      Sandra

  2. Verena Schulze 29 November, 2017 at 11:00 Reply

    Ich überlege auch schon die ganze Zeit, ob ich mir nicht auch mal eien Buchbox bestellen soll. Ich finde ja den Überraschungsgedanken total cool. Hier wäre es doof gewesen, weil ich Bird&Sword schon hatte … hm.. aber irgendwann mach ich mal den Versuch. Ich schau mir gleich nochmal Deine Liste dazu an. Danke für die Enthüllung!

    • storfinenblog 29 November, 2017 at 11:18 Reply

      Wenn man natürlich generell viel liest und auch rezenziert, kann es schon mal sein, dass man ein Buch schon hat. Gut ist, wenn vorab ein paar Infos oder Hinweise gegeben werden. Das machen die Versender aber gerne mal auf Insta oder auch in der Bestellbeschreibung.

      Als nächstes kommt die Lesekatzen-Box hier an. Bin schon gespannt.

Leave a reply

%d Bloggern gefällt das: